Abt. 2 (FOS) - Julius-Leber-Schule, Frankfurt am Main - Julius-Leber-Schule, Frankfurt am Main

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Abt. 2 (FOS) - Julius-Leber-Schule, Frankfurt am Main

Fachoberschule

Fachoberschule - Allgemeine Informationen -

Anmeldung Form A - gilt für Wirtschaft und Verwaltung und Gesundheit*


Direkter Übergang von der abgebenden Schule zur Fachoberschule

Beim direkten Übergang von der abgebenden Schule, an der der Mittlere Abschluss erworben wurde, zur Fachoberschule, gehen Sie folgendermaßen vor:

Minderjährige SchülerInnen:
Die Erziehungsberechtigten melden die Tochter/den Sohn bei der bisher besuchten Schule für den Übergang zur Fachoberschule an. Die Anmeldung muss bis spätestens zwei Wochen nach Zeugniserteilung zum Schulhalbjahr erfolgen. Die gewünschte Fachoberschule ist namentlich zu benennen. Den gewünschten Schwerpunkt ("Wirtschaft und Verwaltung" oder "Gesundheit") angeben.

Volljährige SchülerInnen:
melden sich unter Einhaltung der oben genannten Fristen und Angaben selbst bei der abgebenden Schule für den Übergang zur Fachoberschule an.

Indirekter Übergang zur Fachoberschule
Wer nicht unmittelbar von einer Schule, an der er einen Mittleren Abschluss erworben hat, in die Fachoberschule übergehen will, beantragt seine Aufnahme mindestens fünf Monate vor dem beabsichtigten Eintritt.
Minderjährige fügen dem Antrag die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten bei.

Anmeldefristen
Die abgebende Schule meldet Sie bei der gewünschten FOS an. Die einzureichenden Unterlagen (s. u.) sind vollständig bei der abgebenden Schule jeweils bis 15. Februar jeden Jahres vorzulegen.
Bitte beachten Sie: Nur Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen werden weiter bearbeitet.

Anmeldefrist bei der aufnehmenden Fachoberschule: 31. März jeden Jahres

Einzureichende Unterlagen (Form A):
* Aufnahmeantrag (formlos
**] oder Vordruck (siehe unten: Download)
* Lebenslauf mit Lichtbild
* Die beiden letzten Schulzeugnisse bzw. Abschlusszeugnis der zuletzt besuchten Schule
* Eignungsfeststellung der abgebenden Schule (
Vordrucke siehe unten: Download)
* Nachweis über Schullaufbahnberatung bzw. Berufsberatung
* Schriftliche Zusage einer Praktikantenstelle bzw. Praktikumsvertrag.
*Nur FOS Gesundheit: Eine gesundheitliche Bescheinigung gemäß den Bestimmungen des Jugendarbeitsschutzgesetzes.

Wir versenden keine Formulare (Vordrucke siehe unten: Download).

**] Hinweis: "Formloser Aufnahmeantrag" bedeutet: Es genügt, wenn Sie einen brieflichen Antrag formulieren, dabei die gewünschte Fachrichtung angeben und diesen unterschreiben. Diesem formlosen Antrag fügen Sie die oben genannten Unterlagen bei und reichen diese innerhalb der Fristen bei Ihrer abgebenden Schule (sofern zum Bewerbungszeitpunkt noch dort angemeldet sind) oder direkt bei uns (nur wenn Sie die vorhergehende Schulform bereits abgeschlossen haben) ein!

Download: Anmeldeformulare

Hinweis: Einige der Formulare im Downloadbereich können am PC ausgefüllt werden. Zum Ausfüllen der Formulare klicken Sie in die entsprechenden Felder oder steuern diese mit der TAB-Taste an.

Sofern die Systemvoraussetzungen erfüllt sind, können Sie die Formulare auch speichern. Sollte das nicht funktionieren, drucken Sie bitte ein zusätzliches Exemplar für Ihre Unterlagen aus.
Smartphone-Darstellung: Wischen Sie rechts/links, um sich in der Tabelle zu bewegen.

FOS-Bereich

Anmeldung
über abgebende
Schule 1)

Direkte Anmeldung
(Bewerber/in ist
nicht mehr Schüler/in) 2)

Wirtschaft und Verwaltung

pdf

pdf

Gesundheit Form A

pdf

pdf

Gesundheit Form B

---

3)

Gutachtenvordruck  4)
- externer Link

1) Dieses Formular verwenden, wenn die/der Bewerberin/Bewerber noch Schüler/in an der abgebenden Schule ist.

2) Dieses Formular verwenden, wenn die/der Bewerberin/Bewerber nicht mehr Schüler/in an einer abgebenden Schule ist.
3) Bewerber/innen für die FOS Gesundheit, Form B, melden sich direkt und formlos unter Beifügung der Zeugnisse und

  einer Kopie des Nachweises über eine abgeschlossene Berufsausbildung bei uns an.

4) Diesen Gutachtenvordruck verwenden, wenn die abgebende Schule über keinen eigenen Vordruck verfügt.

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü